Artikelausdruck von Freestyle Hameln


Boule:
(Bouleschnecken Hameln)

Bouleschnecken kämpfen sich mühsam an die Spitze der Gruppe 1

Die Bouleschnecken mussten heute zweimal in Aktion treten. Im ersten Spiel hatte man es mit dem Spitzenreiter MAMA IST STOLZ AUF UNS zu tun. Das Team machte seinen Namen Ehre und ging gleich mit 4:0 in Front. Die Schnecken kamen nicht wie gewohnt ins Spiel und lagen bald mit 3:9 in Rückstand. Alles schien gelaufen, doch beim Stand von 4:9 gelang den Schnecken ein Vierer, der sie wieder ins Spiel brachte. Die Spannung, die auf den Schultern der Bouleschnecken lag, löste sich nun ein wenig. Der Spitzenreiter erhöhte zwar nochmal auf 10:8, aber in den letzten 2 Durchgängen wurde doch noch der Sieg perfekt gemacht. 13:10 für die Bouleschnecken lautet das Endergebnis. "Das war eine harte Nuß, ich bin froh das wir doch noch gewonnen haben. Das Team MAMA IST STOLZ AUF UNS hat uns alles abverlangt und hätte den Sieg verdient gehabt. Mit dieser Leistung kommen sie bestimmt in die nächste Runde" meinte Teamchef Niehoff sichtlich erleichtert nach dem Spiel.
Nach einer kurzen Pause stand das Spiel gegen den PERSPEKTIVKADER VON OLYMPIA 2016 aud dem Programm. Im ersten Durchgang gingen die Bouleschnecken gleich mit 5:0 in Führung. Jeder dachte in diesem Moment an ein schnelles Spiel, die Schnecken wohl auch. Der Perspektivkader pirschte sich Runde für Runde heran und ging dann mit 6:5 in Führung. Nun warfen die Schnecken mal wieder einen Vierer, aber auch diese Führung brachte keine Ruhe ins Schneckenspiel. Der Perspektivkader arbeitete sich immer wieder heran und schließlich hieß es 11:11. Im letzten Durchgang rollten die Kugeln aber wieder für die Bouleschnecken. Wieder gab es einen hartumkämpften Sieg, der diesmal mit 13:11 an die Bouleschnecken ging. Damit eroberten die Schnecken die Tabellenspitze der Gruppe 1 mit jetzt 6:0 Punkten.


Autor: heni
Artikel vom 02.06.2005, 23:54 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003