Artikelausdruck von Freestyle Hameln


Boule:
(Bouleschnecken Hameln)

Platz 2 für die Bouleschnecken am Burggraben

Das Team Copp Walle lud heute zum Turnier "Am Burggraben" in Coppenbrügge. Vier Teams folgten dieser Einladung und genossen das Flair vor der Burg.
Die Burg wurde um 1303 als Wasserburg in einer sumpfigen Talmunde an der Gabelung von zwei alten Handlungswegen errichtet. Der Burgbau schloß sich an eine ältere Siedlung an, die bereits um 1000 n. chr. als "Cobbanbrug" erwähnt wird.
Vor dieser historischer Kulisse wurde das familiäre und liebevoll organisierte und durchgeführte Bouleturnier fast zur Nebensache. Die Gaumenfreunde kamen nicht zu kurz und ein wenig Boule wurde auch gespielt.
Die Ergebnisse der Bouleschnecken: 3 (B)engel für Frankie 13:7 Copp Walle 11:13 (0:8,6:8,6:9,11:9) Burgratten 13:10
Sieger des Turniers wurde ungeschlagen das Team von Copp Walle, Zweiter die Bouleschnecken, Dritter die Burgratten und auf Platz Vier landete das Team "3 (B)engel für Frankie".


Autor: heni
Artikel vom 04.09.2005, 22:47 Uhr

© www.freestyle24.de 1995-2003